Vielseitiger Karrierestart:
Ausbildung bei der HVG

Wir übernehmen mit rund 300 Mitarbeitern in über 40 Städten und Gemeinden essentielle Aufgaben für unser tägliches Leben: Wir liefern Wärme und Behaglichkeit aus verschiedenen Quellen, sorgen für sauberes Trink- und Abwasser und ermöglichen Mobilität mit Erdgas. Und das Ganze mit kompetenten Mitarbeitern, ökologischem Bewusstsein und modernster Technik. 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag.

 So vielseitig wie unsere Aufgaben sind auch die Ausbildungsberufe, die wir anbieten.

Unsere Ausbildung ist bedarfsorientiert, d.h. wir stellen nur so viele Auszubildende ein, wie wir später auch übernehmen können. Dadurch hat man bei guter Leistung und räumlicher Flexibilität beste Chancen für eine Übernahme.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den letzten beiden Schulzeugnissen und den üblichen Bewerbungsunterlagen an die Personalabteilung der Heilbronner Versorgungs GmbH, Weipertstraße 41, 74076 Heilbronn, oder per E-Mail (bitte eine Datei) an karriere@hnvg.de. Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Jessica Michel unter der Rufnummer 07131 56-2502 gerne zur Verfügung.

Technische Ausbildungsberufe

  • Anlagenmechaniker - Rohrsystemtechnik (w/m)
  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (w/m)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (w/m)

Für die technische Berufsausbildung sollten Sie ein gutes technisches Verständnis mitbringen und in der Lage sein, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.

Wir bieten Ihnen im Anschluss zudem die Möglichkeit, die Mehrspartenausbildung zu belegen und damit zum „Allrounder“ in Sachen Strom, Gas und Wasser zu werden. Mit der Weiterbildung zum Meister oder Techniker haben Sie gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Anlagenmechaniker - Rohrsystemtechnik (w/m)

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen (z.B. Fertigen einer Konsole aus Winkelstahl)
  • Bearbeiten von Anlagen mit Maschinen
  • Bearbeiten von Kundenaufträgen
  • Herstellen von einfachen Baugruppen (z. B. Installation eines Trinkwasserverteilers)
  • Warten technischer Systeme

Dauer: 3 ½ Jahre

Voraussetzung: Guter Hauptschulabschluss

Standort: Heilbronn

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (w/m)

Ob Montage, Austausch, Anschluss oder Installation von Wasser- und Heizungs- versorgungssystemen, Waschbecken oder sonstigen Sanitäranlagen, immer sind die Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zur Stelle. Sie prüfen und warten auch alle Heizungs-, Klima- und Lüftungsanlagen und kümmern sich um die Brunnenanlagen im gesamten Stadtgebiet.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Rohrleitungen und Bauteile von Ver- und Entsorgungsanlagen montieren, demontieren und erneuern
  • Versorgungstechnische Anlagen und Systeme in Betrieb nehmen, an Kunden übergeben und diese in die Bedienung einweisen
  • Versorgungstechnische Anlagen warten und instandsetzen
  • Arbeitsabläufe planen und vorbereiten
  • Arbeitsergebnisse kontrollieren und beurteilen, Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen

Dauer: 3 ½ Jahre

Voraussetzung: Mindestens guter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsstand

Standort: Heilbronn

Elektroniker für Betriebstechnik (w/m)

Als Elektroniker für Betriebstechnik sind Sie der Generalist unter den Elektrofachleuten.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Anfertigung mechanischer Teile und Verbindungen
  • Installation und Inbetriebnahme elektrischer Anlagen
  • Messung und Analyse elektrischer Funktionen und Systeme
  • Anfertigung und Funktionskontrolle elektronischer Baugruppen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Betrieb und Wartung von Energieversorgungsnetzen

Dauer: 3 ½ Jahre

Voraussetzung: Guter Hauptschul-, Werkreal- oder Realschulabschluss

Standort: Öhringen. Unsere Ausbildung für den Beruf Elektroniker für Betriebstechnik (w/m) erfolgt in Kooperation mit der ZEAG Energie AG in der Ausbildungswerkstatt in Öhringen. In den Fachabteilungen in Heilbronn oder Öhringen können Sie im dritten Ausbildungsjahr das Erlernte in die Praxis umzusetzen.

Kaufmännische Ausbildungsberufe

  • Industriekaufleute (w/m)
  • Kaufleute für Dialogmarketing (w/m)

Im Bereich Rechnungswesen kommen die Zahlenfreaks auf ihre Kosten, in den Bereichen Einkauf, Energieabrechnung, Vertrieb oder Personal können die Kontaktfreudigen und Redegewandten zur Höchstform auflaufen. Die in der Berufsschule vermittelten Kenntnisse vertiefen und ergänzen Sie durch innerbetriebliche Schulungen. Mit der Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter, Fachwirt, Betriebswirt oder Fachkaufmann haben Sie gute Aufstiegschancen.

Industriekaufleute (w/m)

Die Ausbildung der Industriekaufleute ist vielseitig, interessant und zukunftsorientiert.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Geschäftsprozesse und Märkte
  • Information, Kommunikation, Arbeitsorganisation
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Marketing und Absatz
  • Beschaffung und Bevorratung
  • Personal
  • Leistungserstellung
  • Leistungsabrechnung

Dauer: 2½ oder 3 Jahre (je nach Vorbildung)

Voraussetzung: Guter Werkreal- oder Realschulabschluss

Standort: Heilbronn, Öhringen

Kaufleute im Dialogmarketing (w/m)

Kaufleute für Dialogmarketing sind im Bereich des Tele- oder Direktmarketings tätig. Sie verkaufen Dienstleistungen und kontrollieren den Erfolg der eingeleiteten Marketingmaßnahmen.

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Geschäftsprozesse und Märkte
  • Information, Kommunikation, Arbeitsorganisation
  • Integrative Unternehmensprozesse
  • Marketing und Absatz, insbesondere
  • Kundengewinnung, -betreuung und -bindung

Voraussetzungen: Ihr Schulabschluss ist die Mittlere Reife. Sie sind offen, kommunikativ und verantwortungsbewusst. Zudem können Sie sich gut in Wort und Schrift ausdrücken.

Dauer: 2½ oder 3 Jahre (je nach Vorbildung)

Standort: Heilbronn