Weil Kinderaugen strahlen sollen

 

Heilbronn. Die traditionelle Weihnachtsspende der Heilbronner Versorgungs GmbH (HNVG) geht erneut an vier regionale Institutionen, die Kinder und Jugendliche in Notlagen helfen. Mit einer Spende von jeweils 1.500 Euro unterstützt das Versorgungsunternehmen die Kindergruppe Wolkenbrecher der Caritas Heilbronn-Hohenlohe, den Weinsberger Hilfsverein e. V. (für Kinder psychisch erkrankter Eltern), den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Heilbronn e.V. (Hilfe und Unterstützung bei familiären Problemen, in Notsituationen oder Erziehungsfragen) sowie Lichtblick-TAK e.V. (für trauernde Kinder).

HNVG-Geschäftsführer Frank Schupp sagt:„Gerade in diesem Jahr leiden Kinder und Jugendliche, die ohnehin von familiären Problemen betroffen sind, besonders an den Folgen der Corona-Pandemie. Die vier Institutionen leisten hier wertvolle Hilfe und wir hoffen, dass wir sie wiederum mit unserer jährlichen Spende unterstützen können.“

Die HNVG fördert das ganze Jahr über viele verschiedene regionale Organisationen in den Bereichen Sport, Kultur und soziale Projekten. „Unser Engagement haben wir auch während der Corona-Pandemie stabil gehalten. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft, den wir damit wertschätzen,“ betont Schupp.

 

Weil Kinderaugen strahlen sollen

 

Heilbronn. Die traditionelle Weihnachtsspende der Heilbronner Versorgungs GmbH (HNVG) geht erneut an vier regionale Institutionen, die Kinder und Jugendliche in Notlagen helfen. Mit einer Spende von jeweils 1.500 Euro unterstützt das Versorgungsunternehmen die Kindergruppe Wolkenbrecher der Caritas Heilbronn-Hohenlohe, den Weinsberger Hilfsverein e. V. (für Kinder psychisch erkrankter Eltern), den Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Heilbronn e.V. (Hilfe und Unterstützung bei familiären Problemen, in Notsituationen oder Erziehungsfragen) sowie Lichtblick-TAK e.V. (für trauernde Kinder).

HNVG-Geschäftsführer Frank Schupp sagt:„Gerade in diesem Jahr leiden Kinder und Jugendliche, die ohnehin von familiären Problemen betroffen sind, besonders an den Folgen der Corona-Pandemie. Die vier Institutionen leisten hier wertvolle Hilfe und wir hoffen, dass wir sie wiederum mit unserer jährlichen Spende unterstützen können.“

Die HNVG fördert das ganze Jahr über viele verschiedene regionale Organisationen in den Bereichen Sport, Kultur und soziale Projekten. „Unser Engagement haben wir auch während der Corona-Pandemie stabil gehalten. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft, den wir damit wertschätzen,“ betont Schupp.

 

Ansprechpartner

Frank Schupp
Geschäftsführer
Telefon 07131 56-3590
Fax 07131 56-2579
Kontakt via E-Mail