Weitere Veröffentlichungen

Brennwertveröffentlichung

Standardlastprofile der HVG

Lastflusszusagen in Form von Abschaltverträgen (LiFA)

Hiermit möchten wir Sie als RLM-Netzkunde in der Sparte Gas über die Ausschreibung von positiven Lastflusszusagen für den Zeitraum vom 01.01.2019 bis 01.01.2020 der terranets bw GmbH informieren. Für Rückfragen stehen wir gerne telefonisch unter der Rufnummer 07131 56 3919 oder per E-Mail an
gas-hvg@hnvg.de zur Verfügung.

Biogaseinspeiser (in Überarbeitung)

Ergänzende technische Mindestanforderungen für die Auslegung und den Betrieb dezentraler Erzeugungsanlagen zur Einspeisung von Biomethan in das Erdgasnetz. Entsprechend § 19 Abs. 2 des Energiewirtschaftgesetzes (EnWG) sind die Betreiber von Gasversorgungsnetzen verpflichtet, technische Mindestanforderungen an die Auslegung und den Betrieb von Netzanschlüssen dezentraler Erzeugungsanlagen festzulegen und im Internet zu veröffentlichen.

Wesentliche Angaben dazu finden sich in dem von der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) veröffentlichten Arbeitsblatt G 2000. Darüber hinaus sind nachstehend ergänzende technische Mindestanforderungen insbesondere zur Auslegung und dem Betrieb von Netzanschlüssen dezentraler Erzeugungsanlagen zur Einspeisung von aufbereitetem Biogas in das Erdgasnetz aufgeführt. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um eine Zusammenstellung der wichtigsten Anforderungen des DVGW-Regelwerks, in denen die in Deutschland geltenden, allgemein anerkannten technischen Regeln der Gaswirtschaft festgelegt sind.

Grundsätzlich sind alle in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Regeln und Richtlinien zum Bau und Betrieb von Anlagen zur Aufbereitung von Biogas und -einspeisung zu beachten, auch wenn sie in diesen technischen Mindestanforderungen nicht ausdrücklich erwähnt werden.

Der Netzbetreiber kann zur Erhaltung der sicheren und zuverlässigen Versorgung bei Bedarf weitere technische Anforderungen festlegen, die dem technischen Fortschritt oder der Betriebssicherheit dienen.

Angaben zur Netzanschlusspflicht gemäß § 33 GasNZV

Für Rückfragen stehen wir gerne telefonisch unter der Rufnummer 07131 56-3919 zur Verfügung.

Ansprechpartner

Team Netzmanagement

Telefon 07131 56-3919
Fax 07131 56-2449
Kontakt via E-Mail